Heiligabend ohne Familie ist immer eine Herausforderung, zumal für frisch Betroffene. Eben deshalb erweiterte Franzjörg Krieg sein umfassendes Engagement schon sehr früh durch dieses Angebot. Und die Erfahrung des immer wieder neuen und guten Gelingens haben diese Einladung zur Tradition werden lassen.

Da Übernachtungen möglich sind, kann ab dem Nachmittag des 24.12. ohne Limit gefeiert werden, was das Treffen immer zu einem 24-Stunden-Event werden lässt mit großem Essen, spontanten musikalischen oder auch sonstigen Darbeitungen, kulinarischen Genüssen und einem üppigen Brunch am ersten Weihnachtsfeiertag.

Die positiven Impulse dieses besonderen Abends wirken immer noch lange nach.

Zum Vergrößern anklicken
161224 5971 Cut 1000